Acclaim
BERLIN & I

But Makos hasn’t come to Berlin to talk about the past. He is here to open up his latest exhibition, a joint project with artist colleague Paul Solberg: from the 19th of October, the galerie hiltawsky will be presenting the works of these two New York photographers under the title ’Andy Dandy and Other works’. Together they are the artist duo The Hilton Brothers. Whilst the bulk of the exhibition is dedicated to the ‘Andy Dandy’ series, an extravagant diptych of Makos’ “Altered Image” portraits of Warhol and Solberg’s flower portraits, there is also space for around 30 photographs offering an insight into three artistic identities: Makos, Solberg and the Hilton Brothers.

Alongside his work with Warhol, Christopher Makos is also well known for his portraits of 20th century icons. The Berlin exhibition will present Makos’ portraits of such international stars as Mick Jagger, Nicola Formichetti and Jean Michel Basquiat. Paul Solberg earned his first stripes with the book “Bloom” (2005). Since then he has published a diverse selection of other works and has been honoured in various exhibitions across America and Europe. Solberg and Makos aka. The Hilton Brothers have been working together since 2004. The artists invite you to join them on the 18th of October, from 6 to 8pm, for their exhibition opening at the galerie hiltawsky.

Berlin ist so reich an Kunst, dass man auch an unerwarteten Orten echte Schätze entdecken kann. So ein Ort ist das Art’otel Berlin City Center West.

Wer vermutet in dem Neubau in der Lietzenburger Straße schon eine beeindruckende Sammlung von Werken Andy Warhols und des Warhol-Fotografen Christopher Makos? Makos führte Berlin&I kürzlich durch das Hotel, in dessen Fluren Warhols und Makos’ Arbeiten nebeneinander hängen. Makos hat Warhols Begegnungen mit bekannten Persönlichkeiten seiner Zeit festgehalten, etwa John Lennon, Liza Minelli oder Salvador Dali. Viel zu schade, um nur von Hotelgästen beachtet zu werden!

Aber Makos ist nicht nach Berlin gekommen, um von früher zu erzählen. Gemeinsam mit seinem Künstlerkollegen Paul Solberg zeigt er in Berlin eine neue Ausstellung: Unter dem Titel ‘Andy Dandy and Other works’ präsentiert die galerie hiltawsky ab dem 19. Oktober Werke der New Yorker Fotografen. Gemeinsam bilden sie das Künstlerduo The Hilton Brothers. Während die Serie ‘Andy Dandy’, ein extravagantes Diptychon aus Makos „Altered Image“ Portraits von Warhol und Solbergs Blumenportraits das Herzstück bildet, gewährt die Ausstellung mit ca. 30 Fotografien einen Einblick in insgesamt drei künstlerische Identitäten: Makos, Solberg und die Hilton Brothers.

Christopher Makos ist neben seiner Zusammenarbeit mit Warhol auch als Porträtist von Ikonen des 20. Jahrhunderts bekannt. Die Berliner Schau präsentiert Makos Portraits internationaler Stars wie Mick Jagger, Nicola Formichetti und Jean Michel Basquiat. Paul Solberg hat sich seine erste Sporen mit dem Buch „Bloom“ (2005) verdient. Seitdem hat er diverse Bücher herausgebracht; und wurde durch zahlreiche Ausstellungen in Amerika und Europa gewürdigt. Seit 2004 arbeitet er zusammen mit Christopher Makos. Die Künstler laden zur Ausstellungseröffnung am 18.10. (18-21 Uhr) in der galerie hiltawsky. Gehen Sie hin!

BERLIN & I
Related Link
Back to List
Back to Top